Eine verrückte Wanderung

Die drei Freunde Tiom, Fion und Lars wollen eine Reise nach China machen, doch das Problem ist, dass sie nicht wissen, wie sie nach China kommen. Zum Glück hat ihr Onkel einen alten Van, der grün mit pink gemischt ist, vereinzelt sind auch schwarze Punkte auf dem alten Fahrzeug.

zug3b.jpg

Am Montag, dem ersten Montag in den Sommerferien, wollen sie losfahren, doch zuerst brauchen sie Verpflegung für die Fahrt, diese kauften sie im nächsten Laden. Als sie alles in den Bus getan haben, stellten sie fest, dass niemand Autofahren konnte, aber nach China laufen konnten sie ja auch nicht mit dem ganzen Gepäck, also nahmen  alle ihren größten Rucksack und all ihr Taschengeld  und liefen los. Sie sind auf Wegen, auf Feldern und bis in die Wüste gelaufen. Schon drei Wochen waren sie unterwegs, da sahen sie an einem Kaktus ein Hut hängen und nahmen ihn mit. Der kleine Tiom klagte immer: „Meine Füße tun weh“ und „Mein Hals tut weh!“ , weil er sich erkältet hatte, als sie durch einen Fluss schwimmen mussten, um auf die andere Seiten zu kommen. Also sagte Fion: „Wir kaufen dir eine Milchtüte und Honig, das ist gut für den Hals, und dann geht es weiter.“ Am Wegesrand sahen sie eines Tages, nachdem sie eine Woche weiter gelaufen waren, einen Händler, der Reis aufgeladen hatte. Den fragte Lars, der sehr gut im Reden und Verhandeln war: „Wo fährst du hin?“ Darauf  antwortete der Mann: „Nach Singapur, China.“ Wenn ihr mit wollt und bezahlen könnt, ich nehme ich euch mit. Die Freunde dachten nach bis ihnen auffiel, dass sie doch Taschengeld mitgenommen hatten, bezahlten ihn und schliefen direkt auf den Reissäcken ein. Als sie wieder aufwachten, waren sie wieder zu Hause und lagen in ihren Bett. Es war alles nur ein Traum gewesen. Nun sind sie wieder am Anfang und gleichzeitig am Ende ihrer Reise.

Autor: Lennard

Foto: „Tobias Mittmann“ / http://www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)
http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de

 

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s